Das OnlineCamp „Fact Checking & Verification im Social Web“ ist ein offenes, partizipatives Format auf der Wissenswerte 2014. Wir wollen damit das enge Korsett üblicher Konferenz-Sessions aufbrechen. Denn das OnlineCamp ist ausdrücklich kein Workshop, keine Podiumsdiskussion und erst recht kein Vortrag!

Pfeil-2013Stattdessen wollen wir die Veranstaltung (die am Montag, den 24.11.2014 von 17.00-18.30 Uhr stattfinden wird) zeitlich und räumlich erweitern.

  • zeitlich: Auf der Wissenswerte selbst haben wir 90 Minuten Zeit, um Expertentipps zu hören und zu diskutieren und gemeinsam Erfahrungen auszutauschen. Im Vorfeld dürft Ihr uns gerne Eure Ideen, Wünsche und Fragen mitteilen! Die Diskussionen beginnen nicht erst am 24.11. um 17:00 Uhr. Wir dokumentieren den Input, der online per Twitter, Mail oder hier in den Kommentaren zusammenkommt – das ist dann der Startpunkt von dem aus wir in Magdeburg weiterdiskutieren.
  • räumlich: Die Session findet nicht nur in einem abgeschlossenen (Vortrags-)Raum statt! Das OnlineCamp ist ein Mix aus On- & Offline! Auch während der Session auf der Wissenswerte werden wir die Kommentare und Statements über Twitter aufgreifen und mit unserem Fact-Checking-Experten und dem Plenum diskutieren.

Kurz: Das OnlineCamp ist ein Angebot, das von Eurem Input lebt. Wir sind gespannt.

Punkte2013