Wie können soziale Medien im Arbeitsalltag sinnvoll genutzt werden? Was funktioniert, was nicht?

Das Ziel

Am 26.11. um 14:30 Uhr steht uns für rund 90 Minuten der Borgward-Saal zur Verfügung. Wir haben einige kurze (!) Präsentationen in Vorbereitung. Darin wollen wir in jeweils 6-7 Minuten einzelne Aspekte bzw. Dienste aus der bunten Welt des Social Web vorstellen.

Und dann beginnt der spannende Teil: Diskussion und Erfahrungsaustausch. Welche Anwendungen lohnen sich für welchen Zweck? Wie funktioniert Recherche in und über Twitter? Gibt es neue Trends, die man beobachten sollte? – Gemeinsam finden wir auf solche Fragen garantiert bessere Antworten, als wenn wir nur 2-3 Experten auf dem Podium befragen. Deshalb also das vergleichsweise ‘offene’ Format.

Übrigens: Habt Ihr Fragen, die Euch unter den Nägeln brennen und die wir unbedingt besprechen müssen? Oder könnt Ihr evtl. selbst von guten Erfahrungen mit einer Plattform berichten? Dann meldet Euch bei uns – Danke!

Die Website

In der Zeit bis zur WissensWerte wollen wir hier noch einige Informationen und Meinungen rund um das Thema “Wissenschaftsjournalismus und Social Media” einstellen. Es lohnt sich also sicher, die nächsten Tage gelegentlich reinzuklicken.

Und: Während der BarCamp-Diskussion werden wir versuchen ein Protokoll zu führen. Und zwar kollaborativ! Wir werden dazu auf der Website ein sog. Etherpad einstellen, wo dann gemeinschaftlich Notizen zu den Kurzvorträgen und Diskussionen gesammelt werden können. Deshalb: Haltet bei der Session Euren Laptop bereit. 🙂

Zur Idee des Mini-BarCamps:

Start typing and press Enter to search